Campus Mindener Technologie-Zentrum

Campus Mindener Technologie-Zentrum

Ziel des Campus - Mindener Technologie Zentrum ist es, die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, öffentliche Verwaltung, Bürger und Wirtschaft zu intensivieren und zu fördern auf dem Themenfeld BAUEN - ENERGIE - UMWELT

Ausgezeichnet als ÖKOPROFIT-Betrieb Minden-Lübbecke 2015
Ökoprofit Auszeichnung

Das Campus - Mindener Technologie Zentrum

Das Campus - MTZ ist ein innovatives Zentrum für erneuerbare Energien und Speichertechnik, intelligenter Gebäudetechnologien, nachhaltigem Planen und Bauen von Passiv- und Nullenergiehäusern, nachhaltiger Sanierung von Bestandsgebäuden und denkmalgeschützten Gebäuden sowie modernste Technologien auf dem Feld Bauen Energie Umwelt.

Das Campus - MTZ befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Fachhochschul-Campus Minden. Es bündelt und führt die verschiedenen Ingenieurdisziplinen mit den Handwerksbetrieben zusammen und berät und informiert produktunabhängig.

Die Campus - MTZ Akademie veranstaltet Schulungen und Weiterbildungen für Architekten, Ingenieure und Handwerksbetriebe sowie Informationen / Ausstellungen für den Endverbraucher.

Ökoprofit-Betrieb 2015

Diese Auszeichnung steht für "Ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik".

Es handelt sich hierbei um ein betriebliches Umweltprogramm, das zum Ziel hat, durch betrieblichen Umweltschutz eine wirtschaftliche Stärkung der Unternehmen zu erreichen.

ÖKOPROFIT wird getragen vom Kreis Minden-Lübbecke mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW.

Investitionen in den Klimaschutz

Das Campus - Mindener Technologie Zentrum bietet Ihnen zukunftsorientierte Kapitalanlagen.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten. Erste Informationen können Sie hier als PDF herunterladen.

  • PDF (Download) - Investitionen in Energie
  • PDF (Download) - Investitionen in Wärme, Wasser und Strom

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne informieren wir Sie in einem individuellen Gespräch.

 

Testbild 1
Testbild 2

Energetische Sanierung denkmalgeschützter Gebäude

Denkmalgeschützte Gebäude können wirtschaftlich energieeffizient saniert werden. Diese Annahme wird in einem Forschungsprojekt genau untersucht. Bei Erhaltung der Gebäudefassade und vielen Inneneinbauten kann aus einem alten Gebäude trotzdem ein Passivhaus oder ein EnergiePlusHaus werden.

Die aktuellen Energieverbrauchswerte werden gerechnet und nachgemessen, die Bauteile hinsichtlich Ihrer (Bau-) Struktur und Stärke bewertet und eine Gesamtbilanz erstellt.

Dieses Projekt wird zusammen mit der FH Bielefeld, Campus Minden - Bauwesen durchgeführt.

Projektleiter: Uwe Schreiner und Johannes Weinig

Testbild breit

Solardach-Kataster

Gemeinsam mit den Studenten der Fachhochschule Bielefeld, Campus Minden, Fachbereich Technik, Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen und der Stadt Minden, erstellt Campus-MTZ ein Solardach-Kataster für die Stadt Minden.

Projektleiterin: Vanessa Grigat  

Pressestimmen

Publiziert in Thema
Mindener Tageblaltt Ausgezeichnet gewirtschaftet Artikeldownload
Facebook Schimmel in Innenräumen Zum Artikel
Mindener Tageblatt Neue Techniken zum Umweltschutz Artikeldownload
Facebook Rauchmelder - Helfer, die Leben retten Zum Artikel
Mindener Tageblatt Rauchmelder in 2 Jahren Pflicht Artikeldownload
Alle Presseartikel

Aktuelle Termine

Alle Termine